Schließen
Eisenbahn-Oberbau

Schwellenbesohlung

Gemäss Tech. Spez. der SBB sollen Schwellenbesohlungen je nach Steifigkeit für folgende Zwecke eingesetzt werden:

  • Steif: Gleislagegüte B91
  • Mittelsteif: Gleislagegüte B06, Weichenbeton-Schwelle, Bauwerke mit starrem Untergrund, reduzierte Schotter-Bettdicke, Übergangsbereiche
  • Weich: Erschütterungsschutz

Schwellenbesohlungen werden bereits im Schwellenwerk mit der Schwelle nachhaltig verbunden.

Jetzt direkt anfragen